Wir über uns

Der ambulante Pflegedienst Sandrock-Höhle wurde im Jahr 1995 von Martina Sandrock-Höhle gegründet und wird bis heute von ihr als Pflegedienstleitung geführt. Der Pflegedienst hat seine Diensträume in Rengshausen im Knüllwald.

Damit Menschen solange wie möglich in ihren eigenen vier Wänden leben können, unterstützen wir sie ganz gezielt in allen Bereichen des täglichen Lebens. Hierfür setzen wir uns jeden Tag mit unserem qualifizierten Team von Krankenschwestern, Altenpflegern und Alltagsbetreuern ein. In einem ausführlichen Beratungsgespräch ermitteln wir gemeinsam mit den Patienten, welche Art der individuellen Pflege, Betreuung oder Hilfeleistung von Nöten ist.

Pflege verstehen wir als Begegnung zwischen dem Pflegenden, dem Pflegebedürftigen und den entsprechenden Bezugspersonen. So kann durch wertschätzendes und verantwortungsvolles Handeln die Lebensqualität pflegebedürftiger Menschen gesteigert werden. Professionelles Engagement schließt für uns ein, den einzelnen Menschen mit seinen persönlichen Wünschen und in seinem kulturellen Umfeld zu respektieren und wahrzunehmen. Die enge Kommunikation zwischen unseren Kunden, deren Angehörigen, unseren Mitarbeitern und den behandelnden Ärzten gewährleistet das bestmögliche Betreuungsangebot, das uns regelmäßig durch den MDK (Medizinischer Dienst der Krankenversicherung) bescheinigt wird.

Fester Bestandteil unserer Arbeit sind kostenlose Beratungsangebote, die Erstellung eines Pflegeplanes, die Vermittlung von externen Dienstleistern sowie die Beratung bei der Auswahl von Pflegehilfsmitteln. Darüber hinaus sind wir jeden Tag für unsere Patienten erreichbar.

Stetiges Wachstum und umfangreiche Veränderungen im Pflegeversicherungsgesetz führten im Jahr 1995 dazu, dass sich die Pflegedienste Viereck, Bodden, Kopp und Sandrock-Höhle dazu entschlossen, Kooperationspartner zu werden.

Die langjährige und fruchtbare Kooperationsarbeit mündete 2017 in einem neuen Namen, der alle vier Kooperationspartner auch endlich nach außen hin sichtbar unter einem Logo versammelt. Wir heißen jetzt Pflege im Haus Team – Viereck, Team – Bodden, Team Sandrock-Höhle und Team – Kopp. Die gemeinsame Namensgebung spiegelt die geteilten Werte, die vertrauensvolle Zusammenarbeit der letzten Jahre und die gemeinsamen Ziele wider.

M. Sandrock-Höhle



Unser Pflegeleitbild

Wir haben uns für die Zukunft viel vorgenommen. Der Erfolg unseres Pflegedienstes fußt auf vier Säulen, die sich aus unserer bedingungslosen Kundenorientierung, unserer hohen Fachkompetenz, unseren qualifizierten Mitarbeitern und unserer externen Vernetzung zusammensetzen. Deshalb wird unser Handeln und unsere tägliche Arbeit von den folgenden Leitsätzen getragen:


Kundenorientierung

Das Wohl der Kundinnen und Kunden bestimmt unser Handeln.

Wir achten das Selbstbestimmungsrecht der Kundinnen und Kunden, beraten sie im Rahmen von Pflegevisiten über Möglichkeiten zur Problemlösung und Begleitung und respektieren ihre Entscheidungen. Es ist uns wichtig, ihre Potentiale und Ressourcen zu erkennen und in den Pflegeprozess einzubinden. Deshalb legen wir großen Wert auf die enge Zusammenarbeit mit den Kundinnen und Kunden und deren Angehörigen und unterstützen beide bei der täglichen Pflege, sprechen ihnen Mut und Kraft bei der Bewältigung des Alltags zu, beraten und entlasten sie, wo wir können.

Wir beraten und begleiten unsere Kundinnen und Kunden bei der Regelung der Finanzierung für die Sicherstellung einer bedarfsgerechten Pflege. Durch eine optimale Pflegeplanung und -dokumentation unterstützen wir die Pflegeeinstufung der Kundinnen und Kunden.

Wir achten und respektieren religiöse und kulturelle Vorstellungen und berücksichtigen diese in unserer Arbeit. Dabei richten wir uns nach dem Ethikkodex des Internationalen Kongresses der Krankenschwestern (ICN) (siehe auch Infothek).

Unser tägliches Handeln orientiert sich am Pflegeprozess, den wir regelmäßig überprüfen. Dadurch erreichen wir eine hohe Kontinuität in der Pflege.


Fachkompetenz

Wir arbeiten fachlich auf dem neuesten Stand der Pflege und erhalten und erweitern unser Wissen durch regelmäßige interne und externe Fortbildungen.

Wir arbeiten nach den neuesten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen und nutzen für die Pflegedokumentation zeitgemäße Methoden wie die Strukturierte Informationssammlung (SIS).

Professionelle Pflege und Versorgung erreichen wir durch kontinuierliches Lernen und das Reflektieren unserer Arbeit.


Mitarbeiter

Wir achten unsere individuellen Bedürfnisse, um ausgeglichen, zufrieden und mit Freude unseren Kundinnen und Kunden zu begegnen.

Unsere interne Zusammenarbeit ist von einem stetigen Austausch und hoher Transparenz geprägt.

Wir achten im Team darauf, dass alle Mitarbeiter die gleichen Informationen erhalten. Dabei übernehmen alle im Team aber auch die Verantwortung, sich die nötigen Informationen aktiv einzuholen.

Wir sprechen Konflikte offen und konstruktiv an. Dabei begegnen wir uns als gleichberechtigte Partner mit gegenseitigem Respekt.


Externe Vernetzung und Zusammenarbeit

Durch unsere Kooperation aus vier Pflegediensten können wir unsere Pflege- und Behandlungsqualität kontinuierlich steigern und so wettbewerbsfähig bleiben.

Unsere externe Zusammenarbeit orientiert sich an der Optimierung der Prozesse und des Informationsflusses.

Wir achten auf kurze und schnelle Informationswege zu anderen Einrichtungen, zu den Ärztinnen/Ärzten und anderen Berufsgruppen, die an der Versorgung der Kundinnen und Kunden beteiligt sind.

Wir pflegen eine enge, berufsübergreifende Zusammenarbeit mit den anderen Einrichtungen und Berufsgruppen.